AGB

AGB – WILHELM SIHN AG
WISI ALLGEMEINE LIEFERBEDINGUNGEN


1. Vertragsabschluss
1.1. Für sämtliche Lieferungen der Wilhelm Sihn AG (nachfolgend WISI AG) gelten die vorliegenden Allgemeinen Lieferbedingungen,welche dem Besteller in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht werden. Diese werden zum integrierenden Bestandteil jedes Vertrages, welcher die WISI AG zur Lieferung verpflichtet.
1.2. Andere Bedingungen des Bestellers sind nur gültig, wenn sie von WISI AG ausdrücklich und schriftlich anerkannt werden.


2. Preise
2.1. Die Preise richten sich nach der jeweiligen gültigen Preisliste der WISI AG.
2.2. Die Preise verstehen sich rein netto, ab Werk, in Schweizer Franken, exklusive Mehrwertsteuer und exklusive vorgezogene Recyclinggebühr (vRG).
2.3. In Katalogen, Broschüren und im E-Shop abgebildete Preise sind unverbindlich.


3. Zahlungsbedingungen
3.1. Rechnungen der WISI AG werden 30 Tage ab Rechnungsdatum rein netto fällig (Verfalltag).
3.2. Bei Zahlungsverzug des Bestellers sind Verzugszinsen in Höhe von 5% geschuldet.


4. Lieferfristen
4.1. Verbindliche Lieferfristen bedürfen ausdrücklicher Vereinbarung.
4.2. Vereinbarte Lieferfristen werden angemessen verlängert, wenn Hindernisse auftreten, für welche die WISI AG kein Verschulden trägt, ungeachtet ihres Eintritts beim Besteller, der WISI AG oder bei Dritten (z.B. Betriebsstörungen, Einfuhr-/Ausfuhrhindernisse, Streik, Verzug von Zulieferanten, alle Fälle höherer Gewalt).
4.3. Der Besteller hat keinen Anspruch auf Schadenersatz oder Vertragsrücktritt wegen Lieferverspätungen. Der Ersatz für Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.


5. Gefahrtragung / Versicherung / Transport
5.1. Nutzen und Gefahr gehen mit Verlassen der Lieferung ab Werk auf den Besteller über.
5.2. Falls keine anderen, schriftlichen Vereinbarungen vereinbart wurden, sind für Lieferungen mit einem Bestellwert unter CHF 500.--
die Versandkosten vom Besteller zu tragen. Bei einem Bestellwert über CHF 500.-- gehen die Versandkosten zu Lasten der WISI AG.


6. Prüfung / Gewährleistung / Garantie / Haftung
6.1. Der Besteller hat die Lieferung innert 8 Tagen zu prüfen und der WISI AG allfällige Mängelrügen oder andere Beanstandungen (unvollständige oder falsche Lieferungen) ohne Verzug schriftlich mitzuteilen.
6.2. Die Klagen auf Gewährleistung wegen Mängel der Sache verjähren mit Ablauf von zwei Jahren nach deren Ablieferung an den Besteller, selbst wenn dieser die Mängel erst später entdeckt.
6.3. Werden unsere Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung
der Geräte, oder Fremdeingriff sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist.
6.4. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus.
6.5. Eine Haftung für normale Abnutzung und Verschleissteile ist ausgeschlossen.
6.6. Gewährleistungsansprüche gegen WISI AG stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.
6.7. Bei Mängeln und Defekten besteht Anspruch auf eine kostenlose Reparatur. Das Recht auf Wandlung oder Minderung ist ausgeschlossen.
6.8. Schadenersatzansprüche des Bestellers wegen Mängeln an der Ware sowie wegen Nicht- oder Schlechterfüllung des Vertrages, einschliesslich Mangelfolgeschäden, entgangener Gewinn etc.  werden wegbedungen, soweit gesetzlich zulässig. Wegbedungen wird insbesondere die Haftung für leichtes Verschulden und für Hilfspersonen.
6.9. WISI Produkte werden äusserst sorgfältig getestet. Sollte bei einem Produkt innerhalb von zwei Jahren nach deren Ablieferung dennoch ein Problem auftreten, das auf Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen ist und hat sich der Besteller kein Verhalten gemäss vorstehendem Punkt 6.3. zuschulden kommen lassen, wird das Produkt repariert oder ersetzt. Die Beurteilung der Frage, ob diese Voraussetzungen erfüllt sind, liegt im ausschliesslichen Ermessen der WISI AG.

7. Rücknahme
7.1. Einwandfrei gelieferte Ware wird nur nach vorheriger Absprache, und nur gegen Gutschrift von max. 80% des Warenwertes
zurückgenommen. Voraussetzung für eine Rücknahme ist ein einwandfreier, verkaufsfertiger Zustand (inkl. Originalverpackung).

8. Erfüllungsort / Rechtswahl / Gerichtsstand
8.1. Erfüllungsort ist CH-5506 Mägenwil.
8.2. Das Vertragsverhältnis untersteht Schweizerischem Recht.
8.3. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist CH-5506 Mägenwil.